Verjährung bei Gesamtschuldklage gegen mehrere Erben

Die Ablaufhemmung des § 211 BGB beginnt im Falle mehrerer Erben bei einer vom Gläubiger erhobenen Gesamtschuldklage (§ 2058 BGB) in dem Zeitpunkt, in dem der jeweils in Anspruch genommene Erbe die Erbschaft angenommen hat. Auf den Zeitpunkt der Annahme durch den letzten Miterben kommt es nicht an.

BGH Urteil 04.06.2014, IV ZR 348/13